Wechsel von Gegensätzen

Gleichgewicht ist nicht Stillstand, keine statische Größe. Es entsteht vielmehr durch einen permanenten und ausgewogenen Wechsel von Gegensätzen. Umso mehr brauchen wir Wege Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, um so Gelassenheit zu erreichen

Im Alltag bedeutet Gleichgewicht eine ständige Veränderung, einen Wechsel von Spannung und Entspannung, von Leistungs- und Erholungsphasen.

So wie die Nacht zum Tag gehört.

Im Jahreszeitenwechsel erleben wir das Gleiche.

Mit dem Frühling kommt die gute Laune – kräftige Farben der Natur,
schönes sonniges Wetter & warme Temperaturen.

Frohe & besonnene und sonnige Frühlingstage

🙏❤️🙏